Ortssippenbücher des Markgräflerlandes

Fred Wehrle

Ortsfamilienbuch Hasel


Das Ortsfamilienbuch Hasel enthält die kompletten Daten der Kirchenbücher vom Beginn der Eintragungen im Jahre 1637 bis zum Jahre 1900. Geburtsdaten gehen teilweise bis 1912. Berücksichtigt sind neben der Einwohnerschaft von Hasel also auch sämtliche genealogischen Angaben zur Glasersiedlung Glashütten. Enthalten sind auch alle Kirchenbucheintragungen, welche die evangelischen Einwohner des katholischen Nachbarortes Wehr betreffen. Dort war das Merian`sche Eisenwerk beheimatet, dessen Verwalter, Angestellte und Arbeiter zu einem großen Teil evangelisch gewesen sind. Viele Hinweise auf Quellenvermerke und Literaturangaben zu den verschiedenen Eintragungen ergänzen das Buch. Es sind über 6900 Personen in 1665 Familien mit ihren jeweiligen Filiationen erfasst. Umfangreiche Orts- Namens- und Berufsverzeichnisse sind am Schluss eingearbeitet worden.
Damit stellt das OFB Hasel eine umfassende genealogische Quellensammlung mit zahlreichen ortsgeschichtlichen Notizen und Literaturhinweisen für die Regionalgeschichte des Dorfes Hasel mit Glashütten dar.

ISBN 3-906129-24-1; geb.; Preis: EUR 38,00